Anwendung

Asphalt

Asphalt

Tuthill GlobalGear und HD-Pumpen eignen sich zum Pumpen von Asphalt und finden in vielen Asphalt-Anwendungen Einsatz, darunter Großtransporte, Be- und Entladen von Tankern (auf Straßen und Bahnen), Transfer von Hauptlagertanks zu Produktionstanks, Versorgung von Produktionsstätten, z. B. Herstellung von Dachplatten und mobile Instandsetzungsmaschinerie im Straßenbau.

In den meisten Anwendungen wird der Asphalt bei Temperaturen von 270º F bis 400º F gepumpt, um die Viskosität zu verringern (100 bis 7500 cPs) und somit die Verarbeitung zu erleichtern. Zur Optimierung der Pumpeneffizienz im Asphalt-Service hat Tuthill eine Reihe von Optionen integriert, mit denen sich unsere Pumpen ideal für verschiedene Asphalt-Anwendungen eignen.

Reinigen von Fahrzeugeinspritzsystemen

Reinigen von Fahrzeugeinspritzsystemen

Hersteller von Reinigungsmaschinen für Kraftstoffeinspritzungen verwenden normalerweise Tuthill Miniatur magnetisch gekoppelte Außenzahnradpumpen. Tuthill-Pumpen ersetzen die Treibstoffpumpen des Fahrzeuges kurzfristig und fördern eine Mischung aus Benzin oder Diesel mit einem Reinigungsmittel. Die Pumpen werden von einem 12-Volt-Gleichstrommotor betrieben, der seinen Strom von der Fahrzeugbatterie bezieht, was die Maschinen tragbar macht.

Die Konstruktion aus Polyphenylsulfid und 316 Edelstahl ist chemisch mit den Treibstoffen und Zusätzen kompatibel. Die magnetisch gekoppelten Außenzahnradpumpen Tuthill Miniatur eignen sich durch ihre Abdichtung, Kompaktheit, lange Lebensdauer, glatten Fluss, Umkehrfähigkeit, hohe Effizienz und Hochdruckfähigkeit hervorragend für Reinigungsmaschinen für die Kraftstoffeinspritzung.

Wellpappe

Wellpappe

Wellpappe entsteht durch das Zusammenkleben einer mittleren gewellten Papierlage zwischen zwei glatten Papierlagen. Die Außenlagen des Papiers werden mit auf Mais-, Weizen- oder Kartoffelstärke basierenden Klebern an die Wellen der Fülllage geklebt. Im Umgang mit auf Stärke basierenden Klebern treten häufig Probleme mit Lecks, kurzer Haltbarkeit der Dichtungen und Viskositätsverdünnung auf.

Die Pumpen der GlobalGear®-Serie haben sich in dieser Anwendung als leistungsstark erwiesen und bieten eine wirksame Lösung für alle diese Probleme. Die herausragende Dichtungstechnologie und das erstklassige Pumpendesign wirken Druckspitzen entgegen und sorgen für eine lange Lebensdauer der Dichtungen und Bauteile.

Natriumhypochlorit zur Abwasserbehandlung

Natriumhypochlorit zur Abwasserbehandlung

Unsere magnetisch gekoppelten Außenzahnradpumpen mit positiver Förderleistung wurden für Genauigkeit konzipiert.

Einige Messvorzüge sind geschwindigkeitsregulierte Durchflusskontrolle und der Einsatz von Standardmotoren und Steuerungen. Das Durchfluss-Design sammelt keine Gase an, die mit Dampfblasen auftreten, und schließt daher Messgenauigkeitsdiskrepanzen oder Pumpenabstellung aus.

Die Pumpe der W-Serie weist eine wirksame Messgenauigkeit in Bezug auf Natriumhypochlorit bei der Abwasserbehandlung auf, die unter 1 % liegt.